Sonntag, 12. November 2017

Ich bin wieder da.

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte mit der Anmeldung meines Blogs schon wieder Probleme. Wenn jemand von Euch auch diese Probleme hat, dann können wir uns ja mal austauschen. Doch ich habe auch wieder etwas Neues.

  Ich habe schon wieder einen neuen Hausfreund. Diesmal ist er ca. 80 cm hoch und er hat einen Durchmesser von ca. 15 cm. Entspricht einen Umfang von ca. 53 cm, wenn er den Bauch einzieht.









Hier ist eine Shoppingtasche entstanden.








Eine Geo-Bag von Pattydoo musste ich unbedingt ausprobieren. Zuerst sieht der Schnitt kompliziert aus fand ich. Aber das hat mich nicht davon abgehalten, sie trotzdem zu nähen. Es ging wider Erwarten ziemlich leicht. Nun werde ich die große Tasche noch nähen.



Auch diese Einkaufstasche habe ich nach einem Schnitt von Pattydoo genäht. Für mich war die Schräge etwas schwierig. Sonst hat man immer gerade Nähte zu verbinden und bei einer schrägen Naht, naja nach mehrmaligem Trennen der Nähte habe ich es auch hinbekommen.








So für heute waren es die Neuigkeiten, aber die nächsten sind schon in Arbeit.

Tschüss

bis zum nächsten Mal
Patchschlummerle 

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Lange nichts von mir gehört

Hallo Ihr Lieben,

es sind ja fast schon wieder zwei Monate vergangen, dass Ihr nichts von mir gehört habt. Aber in der Zwischenzeit war ich wieder fleißig und die Ergebnisse zeige ich Euch auch. Ich habe mal etwas anderes gemacht. Sehr selbst. Es hat mich so gereizt, dass ich es unbedingt ausprobieren musste und hat sogar sehr viel Spaß gebracht.






  Ich wollte unbedingt diese kleinen Engel aus Nespresso Kapsel ausprobieren. Ich finde sie niedlich und es hat sehr viel Spaß gebracht.







Diese Knöpfe sind auch aus Nespresso Kapseln. Sie waren in einer Lena Zeitschrift. Weil mir auch gleich gefielen habe ich versucht mir auch Knöpfe selbst herzustellen. Leider habe ich bei den Knopflöcher Schwierigkeiten gehabt. Es ist nicht leicht, die vier Löcher genau in die Mitte zu bekommen. Die nächsten Knöpfe bekommen nur zwei Löcher. Ich glaube, dass geht einfacher.


   Kleine Kosmetiktäschchen kann man immer gebrauchen. Ich habe ganz viele genäht. Weihnachten naht.







Hier sind noch zwei.






Und noch eine







Vor drei, vier Jahren hatte ich mal Stoffmalfarbe ausprobiert. Doch dann habe ich die Stücke ganz aus den Augen verloren und jetzt wieder entdeckt. Aus diesen Stücken habe ich dann in der Größe der Stücke dementsprechend einfache Einkaufstaschen genäht.




   Hier sind es Fische geworden.







 Hier habe ich ein Katzenpärchen von hinten gemalt.


Ein Blumenmotiv durfte auch nicht fehlen.









Diese Kindertasche gefällt mir besonders gut.











Noch zwei kleine Kindertäschchen.







Und zu guter letzt noch eine kleine Tasche aus Korkstoff genäht. Korkstoff finde ich genial. Es läßt sich gut nähen und fasst sich sehr gut an. Wie ein Handschmeichler, diesen nimmt man auch gerne und immer wieder in die Hand.









So Ihr Lieben, für heute reicht es wieder einmal. Ich werde wieder fleißig nähen.

Bis bald

Eure Patchschlummerle 

Sonntag, 10. September 2017

Heute ist ja wie ein sechser im Lotto

Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen Sechser im Lotto gewonnen und konnte mich mal wieder auf meinem Blog anmelden. Leider kann ich Euch nicht sagen, warum ich bei der Anmeldung immer solche Schwierigkeiten habe. Zum Glück hat es heute mal wieder geklappt.

Also wie vor längerer Zeit versprochen wieder etwas Neues. Bekanntlich ist ja nach Weihnachten gleichzeitig auch vor Weihnachten. Deshalb zeige ich Euch heute schon meine Weihnachtskarten.


Weihnachtszipfelmützen


Hier mal eine andere Farbrichtung. Orange finde ich für die Adventszeit besonders hübsch, weil ich mir immer einen Adventstrauß mit einer kleinen Lichterkette stecke. Die kleinen Lichter verstecke ich dann mit den orangefarbenen Lampignonblüten. Das gibt ein harmonisches Licht.  








Diese angedeuteten Gesellen kennt Ihr bestimmt.












Hier vier Adventkerzen und drei kleine Rentiere








Leider ist das Foto etwas unscharf. Doch man kann die Motive trotzdem noch erkennen.









Hier etwas glänzendes, passend zu den Sternen. 


Und diesen Wichtel kennt Ihr vielleicht noch vom letzten Jahr. Aber mir gefällt es so gut, dass ich ihn in diesem Jahr auch wieder haben wollte.


So für heute ist es mal wieder genug und ich hoffe, dass Ihr diesmal nicht so lange warten müsst, bis ich mich wieder anmelden kann.

Tschüss bis zum nächsten Mal

Eure Patchschlummerle

Freitag, 18. August 2017

Endlich wieder etwas Neues

Hallo Ihr Lieben,

nach langer Zeit kann ich mich mal wieder mit meinem Blog beschäftigen. Ich weiss nicht, ob andere Blogbesitzer auch so viele Probleme haben wie ich. Es fängt ja schon damit an, Bilder auf die Blogseiten zu bringen. Heute werde ich es mal wieder versuchen, ob es klappt. Ich hoffe.



Dieses Teil lag lange Zeit unfertig in meiner UFO-Schublade. Ich hatte aus einer Zeitschrift (Lena) diese 3-D Kugel-Anleitung gefunden. Dann habe ich dummerweise meine Zeitschrift verliehen und diese natürlich nicht wieder bekommen. Dadurch  habe ich es aus den Augen verloren.


Aber dann viel mir mein unfertiges Teil wieder in die Hände und ich wollte es zu ende bringen. Schwierig, wenn keine Anleitung mehr vorhanden ist. Die Zeitschrift gab es nicht mehr käuflich zu  erwerben. Doch dann bekam ich Hilfe, über die ich  sehr dankbar bin.  Vielen Dank "Quilt-Moni".

So für heute reicht es mal wieder. Morgen kommt noch mehr.

Eure Patchschlummerle 



 



Montag, 27. März 2017

Ich bin wieder da!!!!

Hallo Ihr Lieben,

endlich, ich bin wieder da. Ich brauchte mal eine Auszeit. Jetzt kann ich auch wieder etwas zeigen.

Diese Tasche ist nach einer Anleitung entstanden, die ich auf einer Messe gekauft habe. Es war alles als Fertigpackung zu kaufen. Doch leider weiß ich nicht mehr von wem diese Fertigpackung war. Trotzdem ist sie sehr hübsch.














Diese Tasche habe ich nach einer Anleitung von Doris Hürdig
genäht. Den Stoff und die Zutaten habe ich auch bei ihr käuflich erworden.






Sie sieht vielleicht etwas aufwendig aus, aber es ging doch ziemlich schnell zu nähen. Ich Anleitung war meiner Meinung sehr gut beschrieben.















Diese Tasche habe ich von einer anderen Tasche als Muster nachgenäht.

Diese war für mich schwieriger zu nähen.
Es ist eine Arbeitstasche, in der ich z. B. auch meine Muster mit den Verschluß gut befestigen kann und es passen auch viele andere Sachen hinein. Aber ein zweites Mal würde ich sie nicht nähen wollen.



Eine Kladdebuchhülle aus Kork mit Lederecken.

Das war es für heute erst einmal. Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Feierabend.




Bis bald Eure Schlummerle
Tschüß